Mental gut gestärkt durch die dunkle Jahreszeit

Die Tage werden kürzer, die früh einsetzende Dämmerung, nebeliges Wetter und wenig Sonnenschein drücken bei vielen Menschen auf das Gemüt. Welche Vitamine, Mikronährstoffe und Änderungen im Lebensstil unterstützen uns, gut durch die dunkle Jahreszeit zu kommen?

Vitamine und Mikronährstoffe

Leistungsdruck dämpft die Psyche und wirkt sich negativ auf den Energiehaushalt aus: Mikronährstoffe und Vitamine helfen, unseren Körper von Grund auf gut zu versorgen und verbessern Konzentration und Denkleistung.

Das Spurenelement Zink, ein wichtiger Cofaktor bei der neuronalen Signalübertragung, kommt im Gehirn in hoher Konzentration vor und ist wichtig für die mentale Leistungsfähigkeit, das Lernen und das Gedächtnis.

Die Innovation für ein gutes Gedächtnis und gesunde Hirnalterung 

  • Patentierter Curcuma-Extrakt Longvida® mit einzigartigem Lecithin Mantel
  • Zusätzliche Nährstoffe für das Gehirn: Lecithin-Komplex, Pantothensäure, Zink, B1, B6


Vitamin B6, B12 und Folat
, die natürlich in Hülsenfrüchten, Fleisch, Fisch und dunkelgrünem Blattgemüse vorkommen, halten die normalen Funktionen von Nerven und Psyche aufrecht.

Vor allem Vitamin B6 fördert die Bildung von Serotonin und kann bei einem Mangel zu depressiven Verstimmungen und Schlafstörungen führen.
So macht es durchaus Sinn, bei „trüber Stimmung“ Vitamin B6 gemeinsam mit der Vorstufe des Serotonins, dem L-Tryptophan zuzuführen.
Zeigt L-Tryptophan keine Wirkung, erscheint Griffonia simplificifolia, die Afrikanische Schwarzbohne mit ihrem hohen Anteil an 5-Hydroxytryptohan als sinnvolle Alternative.

Innere Ruhe

Die Nährstoff-Formel für innere Balance, für mehr Energie und Ausgeglichenheit

Die Kombination aus B-Vitaminen, Magnesium und ausgewählten Pflanzenextrakten spendet Energie und hilft, die innere Balance wiederherzustellen.

  • Inhaltsstoffe aus Ashwagandha und Rosenwurz wirken körperlich und mental stärkend und verbessern die Stresstoleranz
  • Griffonia-Extrakt ist reich an 5-HTP, der Vorstufe des Glückshormons Serotonin
  • B-Vitamine und Magnesium unterstützen die Funktion des Nervensystems und reduzieren Müdigkeit und Erschöpfung

Magnesium wirkt gut einer Überaktivierung der Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse entgegen und dämpft Botenstoffe, die durch Stresshormone ausgeschüttet werden. Es stabilisiert  die Funktion von Psyche und Nerven und wird bevorzugt als organisches Salz mit einer idealen Bioverfügbarkeit eingesetzt.
Besonders reich an diesem Mineralstoff sind Brokkoli, Vollkornbrot, Naturreis, Hülsenfrüchte, Nüsse, Kartoffeln und Sonnenblumenkerne.

Coenzym Q10 zeigt sich als fettlösliche Substanz für einen gut funktionierenden Energiestoffwechsel verantwortlich, es wirkt in den Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle und kommt bei hohem Energiebedarf zum Einsatz.
Im Vergleich zu jungen Menschen findet man bei alten Menschen um bis zu 50% reduzierte Coenzym Q10-Werte.

Die bewegte Apotheke

Neben gesunder, vollwertiger Ernährung und ausreichend Entspannung und Schlaf fördert Bewegung ebenfalls unser seelisches und geistiges Wohlbefinden. Bei körperlicher Aktivität schüttet unser Organismus neuronale Wachstumsfaktoren, Dopamin und Serotonin aus, Nervenzellen werden geschützt und das Wachstum neuer angeregt.

Gehen ist jederzeit ohne  Ausrüstung, Termine und Kosten möglich. Vor allem das Abschalten in der Natur wirkt sich positiv auf Körper und Seele aus, körpereigene Endorphine reduzieren Stress und fördern Glücksgefühle:
Eine Studie der Paracelsus Medizinischen Privatuni Salzburg, der Universität Innsbruck und des Österreichischen Alpenvereins kommt zum Schluss, dass eine dreistündige Wanderung zu Stimmungssteigerung und dem Sinken negativer Gefühle und Angst führen kann.

Gemeinsam mit der Gesundheitsförderung Wien setzen wir in der Seestadt Apotheke einen Schwerpunkt „Bewegung“.

Jeden Dienstag um 9 Uhr treffen sich Gleichgesinnte bei jedem Wetter vor der Apotheke, um unter Anleitung einer Trainerin eine Stunde lang Nordic Walking zu betreiben.
Wir treffen noch am 23. November und dann wieder im Frühling. Diese eine Stunde gemeinsame Bewegung ist uns bereits zur liebgewonnenen Gewohnheit geworden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Stöcke werden zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich uns anschließen
Ihre Seestadt ApothekerInnen